1 Produkte

Sneaker in der Waschmaschine waschen – Tipps vom Profi

Sneaker in der Waschmaschine waschen – Tipps vom Profi

Wenn deine Lieblingssneaker richtig verschmutzt sind und du absolut keine Lust auf die mühselige Handtasche mit Wasser und Seife hast. Dann kannst du deine Sneaker ganz einfach in der Waschmaschine waschen. Und das beste ist! Das Ergebnis wird dich mit unserer Methode umhauen!

Kurze Zusammenfassung (unten ausführlich):

1. Vorwäsche – entferne den groben Schmutz deiner Sneaker.

2. Entferne die Schnürsenkel und Einlagen.

3. Packe deine Sneaker in einen Wäschesack oder alternativ in einen Kissenbezug und verschließe diesen.

4. Benutze ein normales Waschmittel (kein Weichspüler).

5. Nutze das Feinwaschprogramm deiner Waschmaschine und stelle auf Kaltwäsche. Etwa 1 Stunde sollte genügen.

6. Fertig. Lege nun deine Sneaker an einen sonnigen Platz, gefüllt mit Küchenrolle, um diese trocknen zu lassen.

Sneaker in der Waschmaschine waschen – darauf solltest du achten

Doch zunächst einmal bevor wir zur Anleitung kommen, solltest du unsere Hinweise ganz genau durchlesen. Wenn du Sneaker in der Waschmaschine waschen möchtest, spielt es keine Rolle, ob diese weiß, schwarz oder rot sind, alle Farben lassen sich problemlos reinigen.

Tipp der Redaktion!
Die besten Sneaker Deals des Tages

Bis zu 60 % sparen

Anleitung ausführlich:

 

1. Vorbereitung

Entferne zunächst den gröbsten Schmutz von deinen Sneakers. Das ist zum einen besser für deine Waschmaschine und zum anderen wird das Ergebnis noch sauberer!

Als Nächstes solltest du die Einlagen sowie Schnürsenkel entfernen, damit die Waschmaschine diese auch gründlich reinigen kann.

2. Ab in den Sack

Nun solltest du die Sneaker, Schnürsenkel und Einlagen in einen Wäschesack legen und verschließen. Alternativ kannst du auch einen Kissenbezug nehmen.

3. Die Waschmaschine einstellen

Nutze am besten das Feinwaschprogramm deiner Waschmaschine. Bei der Temperatur gilt oberste Vorsicht, denn durch zu hohe Temperaturen kann sich der Kleber an deinen Sneakern lösen. Ich empfehle dir grundsätzlich eine Kaltwäsche. Bei starken Verschmutzungen kannst du die Waschmaschine aber auch auf maximal 30 Grad einstellen. Aber versuche es lieber erst mit dem Kaltprogramm.

4. Das Waschmittel

Beim Waschmittel benutzt du ganz Normales für Buntwäsche. Mit Weichspülern solltest du deine Sneaker verschonen, dadurch kann der Schuh beschädigt werden.

5. Richtiges trocknen

Wenn du willst, das deine Sneaker nach dem Waschvorgang schnell Trockenen, dann kannst du Küchenrolle nehmen und deine Schuhe von innen komplett auffüllen. Wenn du noch einen sonnigen Platz findest, stelle deine Sneaker ab und das Trocknen geht superschnell.

Kann ich Ledersneaker in der Waschmaschine waschen?

Du möchtest deine Lederschuhe in der Waschmaschine waschen? Dann kannst du sie auch gleich wegschmeißen. Nein, im Ernst, du solltest bitte niemals Lederschuhe in der Waschmaschine waschen, weil diese sonst porös werden. Ledersneaker kannst du leider ausschließlich behutsam mit der Hand waschen.

Oder doch nicht lieber per Hand waschen?

Wenn du auf Nummer sichergehen möchtest, dann wasche deine Sneaker einfach per Hand. Das spart nicht nur ordentlich Energie, sondern kann auch spaß machen. So solltest du vorgehen:

1. Hole dir einen Eimer mit lauwarmem Wasser und etwas Seife oder Waschmittel.
2. Mit einer Bürste, einem Schwamm oder Lappen reibst Du zunächst trocken den groben Schmutz ab.
3. Anschließend kannst du den Schuh mit dem Wasser komplett durchnässen und schrubben.
4. Fertig. Jetzt nur noch trocknen mit unseren Tipps und dein Schuh ist wieder sauber.

Neue Beiträge

Hey, brauchst du Hilfe?
Navigation

MY CART

Close

No products in the cart.

No products in the cart.